zurück zur Übersicht


LOA Fassade zum Verschicken mit der Post

31.10.2021

Wer dieser Tage Briefmarken kauft, kann eine Überraschung erleben. Im Rahmen einer Sonderbriefmarken-Serie präsentiert die Deutsche Post Street-Art-Werke. Darunter auch die fast 30 Meter hohe Hausfassade in der Erich-Kurz-Straße 9-11 in Berlin-Lichtenberg. Sie wurde im Sommer 2017 mit dem Motiv „Tropfen und Ringe“ von dem international bekannten und doch anonym bleiben wollenden deutschen Street-Art-Künstler 1010 gestaltet.

Abstrakt und minimalistisch, ein Spiel mit Farbe und optischer Täuschung – direkt gegenüber dem Eingang zum Tierpark Berlin hat 1010 seinen Entwurf für die vierte Kunstfassade im Rahmen von Lichtenberg OpenART (LOA Berlin) in nur einer Woche an die Wand gebracht. Und nun gibt es das Fassadengemälde als 80 Cent Briefmarke.

Mehr Infos über Troppfen und Ringe