THEATER KARLSHORST

BASTELAKTION AUF DEM WEIHNACHTSMARKT

Erstmalig nahm die Stiftung Stadtkultur am Karlshorster Weihnachtsmarkt auf dem Johannes-Fest-Platz vor dem Theater Karlshorst teil. Unter dem Motto „Die Welt zu Hause in Karlshorst“ bot der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende traditionelles Kunsthandwerk, festliche Leckereien und weihnachtliche Musik aus der ganzen Welt.

Die Stiftung Stadtkultur beteiligte sich insbesondere mit einem Programm für Kinder. Ihr Beitrag, der im Rahmen des Programms „Stadtwerkstätten“ stattfand, stand wieder unter dem Motto „Zeit teilen. Zusammen tun“. So konnten Kinder aus bunten Filzsternen, Glitzer und Bändern allerhand Weihnachtliches basteln: Weihnachtsanhänger, Sternenketten, Armbänder, Kopfschmuck oder Weihnachtstüten.

Während die Kinder im wohlig warmen Zelt betreut wurden, konnten die Eltern auf dem Markt einen Glühwein genießen und sich über die Arbeit der Stiftung sowie die Zukunftspläne für das Theater Karlshorst informieren. Die Bastelaktion wurde sehr gut angenommen: insgesamt wurden ca. 400 kleine Besucher*innen gezählt.

Einen besonders schönen Rahmen für den Weihnachtsmarkt bot in diesem Jahr die festliche Beleuchtung des Theaters, welches von der Stiftung eigens für das Wochenende illuminiert wurde.

Die Stiftung Stadtkultur bedankt sich bei allen Karlshorster*innen für ihr Interesse an der Arbeit der Stiftung und wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Wir machen darauf aufmerksam, dass bei Veranstaltungen der Stiftung Stadtkultur Film- und Fotoaufnahmen gemacht werden.