Glück heute

Berliner Stiftungswoche

Vom 14. bis zum 24. April 2020 findet die 11. Berliner Stiftungswoche statt. Unter dem Motto „Glück heute“ präsentieren Stiftungen ihre Arbeit in über 150 Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekten. Die Stiftung Stadtkultur freut sich, in diesem Jahr zum ersten Mal an der Berliner Stiftungswoche teilzunehmen.

Im Rahmen ihres Bildungsprojektes KinderUni Lichtenberg unterwegs (KUL unterwegs) lädt die Stiftung in Zusammenarbeit mit dem sowieso Pressebüro Grundschulkinder in die Anna-Seghers-Bibliothek in Berlin-Lichtenberg zu einer Vorlesung mit einer echten Professorin ein! Frau Professor Claudia Baldauf von der HTW Berlin engagiert sich seit langem in der KinderUni Lichtenberg und freut sich auf neugierige Kinderaugen, wenn sie in ihrer Vorlesung der Frage nachgeht: „Macht Zucker glücklich?“

Süß macht glücklich! Und nicht nur das: Traubenzucker kann die Konzentration erhöhen und ein Schokoriegel vor dem Sport scheint Kräfte zu wecken. Trotzdem warnen Eltern und Ärzte davor, zu viel Zucker zu essen. Warum? Die Vorlesung für Grundschulkinder zeigt, dass Zucker nicht gleich Zucker ist und wo uns die verschiedenen Zuckerverbindungen begegnen. Die Kinder erfahren, wie unser Körper auf Zucker reagiert und wie man ohne schlechtes Gewissen naschen kann.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden viele Veranstaltungen der 11. Berliner Stiftungswoche im Internet stattfinden oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Ob die Vorlesung „Macht Zucker glücklich?“ wie geplant am 24. April stattfinden kann, wird in Kürze entschieden. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung.

Weiterführende Informationen zur KinderUni Lichtenberg finden Sie hier.