ERFAHRUNG UND KREATIVITÄT HAND IN HAND

GREMIEN & TEAM

Die Geschäfte der Stiftung Stadtkultur werden vom Vorstand geleitet. Vorstandsvorsitzende ist Frau Dr. Pirkko Husemann, die zum 01.08.2020 berufen wurde. Als promovierte Theater-, Film- und Medienwissenschaftlerin ist Pirkko Husemann tief in der deutschen Kulturlandschaft verwurzelt. Zuletzt war sie die künstlerische Leiterin der Schwankhalle Bremen. Weiteres Mitglied und zugleich Gründungsvorstand der Stiftung ist Herr Michael Wagner. Er war zuletzt als Leiter Bestandsmanagement und Prokurist der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH tätig.

Unterstützt wird der Vorstand von einem kleinen, engagierten Team aus festangestellten und freiberuflichen Mitarbeiter*innen.

DIE STIFTUNG

Neben dem Vorstand bildet der Stiftungsrat das zweite satzungsmäßige Organ der Stiftung Stadtkultur. Er überwacht den Vorstand und bestimmt in Abstimmung mit ihm die strategische Positionierung der Stiftung. Ihm gehören an:

STEFANIE FRENSCH (VORSITZENDE)
Geschäftsführerin der Becker & Kries Holding GmbH & Co. KG
ehemalige Geschäftsführerin der HOWOGE

DR. JÜRGEN ALLERKAMP (STV. VORSITZENDER)
Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin

JUTTA FREIFRAU VON FALKENHAUSEN
Rechtsanwältin, Office K61

THOMAS FELGENHAUER
Geschäftsführer der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH

DR. THOMAS KÖHLER
Direktor der Berlinischen Galerie

CHRISTIAN SCHULZ-WULKOW
Managing Partner bei der Ernst & Young Real Estate GmbH


DAS TEAM


Francesca Ferguson, Petra Grampe, Michael Wagner, Carolin Gwiszcz (ohne Dr. Pirkko Husemann)

DER STIFTUNGSRAT


Dr. Thomas Köhler, Stefanie Frensch, Dr. Jürgen Allerkamp, Jutta Freifrau von Falkenhausen, Christian Schulz-Wulkow (ohne Thomas Felgenhauer)