ÜBER DIE STIFTUNG

Die Stiftung Stadtkultur wurde im April 2018 von der landeseigenen Berliner Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE gegründet. Als Dachinstitution für vielfältige Projekte stärkt die Stiftung Stadtkultur die gemischte Stadtentwicklung und fördert soziales und kulturelles Engagement in Lichtenberg, Berlin und darüber hinaus.

Die HOWOGE leistet mit der Gründung der Stiftung einen Beitrag zur Stärkung des Gemeinwesens. Dieser Auftrag ist fest im Leitbild des Unternehmens verankert: „Unsere Verantwortung geht über das Wohnen hinaus. Wir schaffen und erhalten lebenswerte Kieze.“ Die Stiftung bringt Ideengeber*innen und Partner*innen aus Architektur, Politik, Medien und Kultur zusammen. Ihr gemeinnütziges Engagement baut sich auf die drei Säulen:

1. Soziales und Bildung
2. Kunst und Kultur
3. Wissenschaft und Baukultur

GREMIEN & TEAM