PROJEKTE

Das gemeinsame Erleben und Gestalten im Sinne einer vielfältigen Stadtkultur steht bei allen Projekten der Stiftung Stadtkultur im Vordergrund. Die Stadtwerkstätten sind die Aktionsebene der Stiftung und erweitern auch die bestehenden Initiativen Lichtenberg Open ART (LOA Berlin) und die KinderUni Lichtenberg. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Theater Karlshorst. Mit der Stiftung Stadtkultur erlebt das Gebäude des Theaters Karlshorst seit Sommer 2018 eine prozesshafte Umdeutung und Reaktivierung.

14. Apr - 24. Apr 2020

Glück heute

Berliner Stiftungswoche

Vom 14. bis zum 24. April 2020 findet die 11. Berliner Stiftungswoche statt, in der Stiftungen ihre Arbeit unter dem Motto „Glück heute“ präsentieren. Aufgrund der COVID-19-Pandemie finden viele Veranstaltungen, Ausstellungen oder Projekte nur im Internet statt oder sie werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. !! AUFGRUND DER COVID-19 PANDEMIE ABGESAGT !! Auch d
Weiterlesen

7. Dec - 8. Dec 2019

THEATER KARLSHORST

BASTELAKTION AUF DEM WEIHNACHTSMARKT

Erstmalig nahm die Stiftung Stadtkultur am Karlshorster Weihnachtsmarkt auf dem Johannes-Fest-Platz teil. Am zweiten Adventswochenende bot der Weihnachtsmarkt seinen Besucher*innen traditionelles Kunsthandwerk, festliche Leckereien und weihnachtliche Musik aus der ganzen Welt. Die Stiftung Stadtkultur beteiligte sich mit einem Bastelprogramm für Kinder.
Weiterlesen

2. Nov - 23. Nov 2019

KINDERUNI LICHTENBERG

KINDERUNI IM NOVEMBER

Jedes Jahr im November halten echte Professor*innen in einem echten Hörsaal echte Vorlesungen aus ihren Fachgebieten für neugierige Kinder ab acht Jahren: Kinderrechte, das Essen von Zucker, die Klimakatastrophe, Lernende Smartphones oder Mobbing in der Schule: Die KinderUni Lichtenberg setzte sich mit einer Fülle an Themen auseinander!
Weiterlesen

26. Oct 2019

STADTWERKSTATT

FOOD-TRUCK-FESTIVAL AUF DEM JOHANNES-FEST-PLATZ

Schweizer Raclette, mexikanische Tacos, Karlhorster "Pommflitz" oder persische Safranreisgerichte: Am Samstag, den 26. Oktober, veranstaltete die Stiftung Stadtkultur auf dem Johannes-Fest-Platz ein Food-Truck-Festival! Auch dabei war die Initiative Restlos Glücklich, die aus überschüssigen Lebensmitteln kreative und leckere Gerichte zaubert.
Weiterlesen

27. Sep 2019

STADTWERKSTATT

TANZ-WERKSTATT AUF DEM JOHANNES-FEST-PLATZ

Am 27. September fand die erste Tanz-Werkstatt auf dem Johannes-Fest-Platz statt. Von 19.00 bis 21.00 Uhr verwandelte das Trio Metangolie den Vorplatz des Theaters Karlshorst in ein Open-Air-Tanzstudio. Zwei Tanzlehrer*innen führten durch den Abend und gaben professionelle Anleitung.
Weiterlesen

8. Sep 2019

STADTWERKSTATT

DAS THEATER KARLSHORST AM TAG DES OFFENEN DENKMALS

Im Rahmen des Tag des offenen Denkmals öffnete das Theater Karlshorst seine Türen! Unter dem Titel "Aus- und Einklang: Ein Hauch von Zukunft" wurden der Vorplatz und der Bühnenturm des Theaters musikalisch bespielt.
Weiterlesen

30. Aug 2019

STADTWERKSTATT DER ALTEN NEUEN DINGE

Aufwerten statt Wegwerfen – Kleidung

Die Kleidungsindustrie ist nach der Ölindustrie eine der umweltschädlichsten Geschäftszweige schlechthin. Alternativen zu finden und zu bieten, ist der Ansatz der Zero-Waste-Bewegung. Hier setzte die vierte Stadtwerkstatt der alten neuen Dinge an.
Weiterlesen

26. Jul 2019

STADTWERKSTATT DER ALTEN NEUEN DINGE

Aufwerten statt Wegwerfen – Lebensmittel

Deutsche werfen jährlich im Schnitt 85 Kilogramm Nahrungsmittel weg. Die Stiftung Stadtkultur widmete daher ihre Stadtwerkstatt in Neu-Hohenschönhausen dem Thema Lebensmittelverschwendung.
Weiterlesen

26. Aug - 13. Sep 2019

ZEBU

EINE FRAGE DER HALTUNG

Berlin-Lichtenberg hat ein neues Fassadenkunstwerk: Das Künstlerduo ZEBU realisierte im Spätsommer 2019 seinen Entwurf „Eine Frage der Haltung“ auf der 500 m² großen Giebelwand des Wohnblocks „Am Tierpark 1-3“. Es ist die nunmehr fünfte Kunstfassade, die im Rahmen des Projekts „Lichtenberg Open ART – LOA Berlin“ geschaffen wurde.
Weiterlesen

28. Jun 2019

STADTWERKSTATT DER ALTEN NEUEN DINGE

Aufwerten statt Wegwerfen – Plastik

Beim zweiten Workshop der „Stadtwerkstatt der alten neuen Dinge“ drehte sich alles rund um das Thema Plastik. Wie kann Plastik wiederverwertet werden? Was kann ich tun, um Plastik zu vermeiden und was sind Alternativmaterialien?
Weiterlesen

17. May 2019

STADTWERKSTATT DER ALTEN NEUEN DINGE

Aufwerten statt Wegwerfen – Reparieren

Die Auftaktveranstaltung der „Stadtwerkstatt der alten neuen Dinge“ setzte das Reparieren in den Fokus: Vom Socken stopfen, der Reparatur von technischen Kleinstgeräten und dem Flicken von Fahrradschläuchen.
Weiterlesen

17. May - 30. Aug 2019

STADTWERKSTATT DER ALTEN NEUEN DINGE

Aufwerten statt Wegwerfen

Die „Stadtwerkstatt der alten neuen Dinge“ wird zu einer Projektreihe. An vier Nachmittagen im Jahr 2019 zeigen Künstler*innen und andere Kreativschaffende vor dem 360 Grad in Neu-Hohenschönhausen, wie aus alten Materialien mit viel Kreativität neue Dinge entstehen können.
Weiterlesen

12. Sep - 13. Sep 2018

STADTWERKSTÄTTEN-SAFARI

Guerilla Architects in Karlshorst – 4. Workshop

Die vierte Station führte die Stadtwerkstätten-Safari nach Karlshorst. Auf dem Johannes-Fest-Platz wurde über die Umwandlung des Theaters Karlshorst diskutiert.
Weiterlesen

9. Sep 2018

STADTWERKSTATT LOA BERLIN

DAS THEATER KARLSHORST AM TAG DES OFFENEN DENKMALS

Professor Hannes Brunner und Studierende der weißensee kunsthochschule berlin realisierten eine eintägige Inszenierung im Bühnenturm.
Weiterlesen

3. Jul - 14. Jul 2017

1010

TROPFEN UND RINGE

Abstrakt und minimalistisch, ein Spiel mit Farbe und optischer Täuschung – direkt gegenüber dem Eingang zum Tierpark Berlin hat der Hamburger Künstler 1010 seinen Entwurf für die vierte LOA-Kunstfassade in nur einer Woche an die Wand gebracht.
Weiterlesen

2. May - 12. Jun 2015

KLUB7

AUFBRUCH IN NEUE WELTEN

Als Geschenk zum 30-jährigen Jubiläum von Hohenschönhausen entstand im Mai 2015 parallel zur Falkenberger Chaussee am Warnitzer Bogen ein neues Fassadenkunstwerk. Innerhalb von nur rund drei Wochen hat die Künstlergruppe KLUB7 ihren Entwurf mit dem Titel „Aufbruch in neue Welten“ an die über 30 Meter hohe Giebelwand gebracht.
Weiterlesen

16. Jun - 12. Jul 2014

JBAK

TOTEM

Im Sommer 2014 entstand an einer weiteren Verkehrstangente der Stadt – der Landsberger Allee – ein neues Fassadenkunstwerk im Rahmen von LOA Berlin. Innerhalb von nur vier Wochen brachte das US-amerikanische Künstlerduo JBAK, bestehend aus James Bullough und Addison Karl, seinen Entwurf an die Wand.
Weiterlesen

1. Sep - 15. Oct 2012

CHRISTIAN AWE

LEBENS(T)RÄUME LICHTENBERG

Der Lichtenberger Künstler Christian Awe ist der erste Künstler der Initiative LOA Berlin. Seine im Sommer 2012 auf über 500 m² realisierte Fassadenmalerei entstand an einem Plattenbau in der Frankfurter Allee, einer der Hauptverkehrsstraßen in Berlin-Lichtenberg.
Weiterlesen

4. Sep 2018

STADTWERKSTÄTTEN-SAFARI

Guerilla Architects am Tierpark – 3. Workshop

Die dritte Station führte die Stadtwerkstätten-Safari ins Quartier Am Tierpark. Auf dem Heinrich-Dathe-Platz wurde eifrig diskutiert.
Weiterlesen

31. Aug 2018

STADTWERKSTATT DER ALTEN NEUEN DINGE

Wiederverwerten statt Wegwerfen

Einen ganzen Nachmittag lang zeigen Künstler*innen und andere Kreativschaffende in Workshops zum Mitmachen vor dem 360 Grad wie aus alten Materialien neue Dinge entstehen können.
Weiterlesen

29. Aug 2018

STADTWERKSTÄTTEN-SAFARI

Unterwegs mit Guerilla Architects – 2. Workshop

Die Stadtwerkstätten-Safari war zu Gast am Fennpfuhl. Gemeinsam wurden Bedürfnisse besprochen und Ideen entwickelt.
Weiterlesen

6. Sep 2018

STADTWERKSTATT LOA Kids

Kreativwerkstatt bei Pia Olymp

Gemeinsam mit Material Mafia realisierte die Stiftung Stadtkultur eine fünftägige Kreativwerkstatt im Mädchensportzentrum Pia Olymp als diesjähriges LOA-Kids-Projekt.
Weiterlesen

25. May - 24. Sep 2018

STADTWERKSTATT LOA BERLIN

HALLO KARLSHORST

Das Semesterprojekt des Studiengangs Kommunikationsdesign der HTW Berlin thematisierte das Konzept Gemeinschaft in einem sich wandelnden Bezirk – Karlshorst. Im Erdgeschoss der Treskowallee 109 erkundeten 10 Studierende unter Leitung von Professor Birgit Bauer und Dr. Susanne Ritzmann Karlshorst und seine Bewohner*innen.
Weiterlesen

30. Jun 2018

STADTWERKSTATT WARNITZER BOGEN

UPCYCLING MIT DER MATERIAL MAFIA

Umnutzung- und Remanufacturing-Workshops: Die Nachbarschaft erfuhr mit Material Mafia neue Wege im Umgang mit alten Materialien.
Weiterlesen

16. Jun 2018

STADTWERKSTÄTTEN–SAFARI

UNTERWEGS MIT GUERILLA ARCHITECTS – 1. Workshop

Diesen Sommer sind Guerilla Architects für die Stadtwerkstätten unterwegs. In Lichtenberg holen sie sich Wünsche und Ideen der Nachbarschaften ab.
Weiterlesen

30. Jun 2018

STADTWERKSTATT Warnitzer Bogen

STADTWERKEN

Superuse Studios & Bureau SLA aus den Niederlanden zeigten im Rahmen des Make City Festival neue Nutzungen für obsolete Materialien.
Weiterlesen